Bild "kontakt:ruhrpark-zelt-0387.jpg"

Infos über mich und diese Webseite

Nachdem ich die wichtigsten Arbeiten an dieser Webseite webdesign-ruhr.de vorgenommen habe, kann ich mich endlich den verbleibenden 80 Prozent dieses Projektes widmen: etwas über mich und den Hintergrund dieser Webseiten zu schreiben.

Über diese Seiten

Wenn es um meine eigenen Webseiten geht, dann bestehen gefühlt 80 Prozent meiner Arbeiten aus unwichtigen Dingen. Manche nennen es auch "die Qual der Wahl": mache ich es so, oder so, oder doch anders? Gut, die intensivste Arbeit war sicherlich das Texten. Aber bis zur Erstellung der Texte wollte ich die Webseite technisch fertig bekommen. Bis ich die finale Vorstellung vom Layout hatte, verging beinahe mehr Zeit als für die Ausführung eines mittelgroßen Auftrags. Vielleicht übertreibe ich hier ein wenig, aber es gibt ja auch das Sprichwort: "Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe".

Das Layout

Womit ich natürlich nicht behaupten möchte, dass ich meine Webseite "schlecht" finde...
Ursprünglich hatte ich das Thema "Puzzle" in den Fokus meiner Arbeiten hier gestellt. So hatte ich dann Anfang 2017 zwei verschiedene Layouts für webdesign-ruhr.de programmiert, wovon das zweite (mit dem Namen "Puzzle") dann das Haupt-Layout wurde. Das erste ("wdruhr" genannt), konnte dann per Klick aktiviert werden.
Nach einigen Monaten des Daseins (der Layouts) und reiflicher Überlegung (meinerseits) entschied ich mich dann allerdings, ein neues Layout zu programmieren. Dieses Design sollte dann auch das alleinige Layout sein: im Februar 2018 war "wdruhr2" dann fertig und aktiviert.

Bild "kontakt:webdesign-bochum-layout-puzzle.jpg"
Screenshot des Layouts "Puzzle"
Bild "kontakt:webdesign-bochum-layout-wdruhr.jpg"
Screenshot des Layouts "wdruhr"

Der Name

Alles gut, aber irgendwann muss die fertige Webseite, die ich in der Regel erstmal offline programmiere, ja auch ins Internet. Die Domain webdesign-ruhr.de befand sich schon seit geraumer Zeit in meinem Besitz. Trotzdem war ich mir bis Anfang Januar 2017 nicht sicher, ob ich nicht doch einen "Kunstnamen" wählen sollte. Da bin ich eigentlich sehr kreativ. Aber nach einiger Überlegung entschied ich mich schlussendlich für webdesign-ruhr.de. Ich registrierte zwischenzeitlich auch die Domain ohne Bindestrich, also webdesignruhr.de, sowie später noch wdruhr.de als Kurzdomain.

kreativ.ruhr - die Firma

Mehrfach darauf angesprochen, wie denn mein Firmenname lauten würde oder ob ich überhaupt einen Firmennamen hätte, antwortete ich bis dato immer: ja, webdesign-ruhr.de
Je mehr ich darüber nachdachte, war ich mir zwar sicher, mit webdesign-ruhr.de einen guten Domainnamen gefunden zu haben, nicht jedoch als Firmenname. Eine "echte" Firma bin ich als Kleinunternehmer zwar nicht, aber ein Firmenname in Verbund mit meinem Namen ist (rechtlich) legitim. So entschied ich mich Anfang Juli 2017, meiner "Firma" den Namen kreativ.ruhr zu geben, in Branchenbüchern oft mit dem Zusatz "Webdesign Bochum".


Über mich

Ich heiße Thorsten und stamme aus Bochum. Bis auf sehr wenige Ausnahmen (gelegentlicher Auslandsaufenthalt zwecks Erholung, kurz "Urlaub") lebe ich auch hier. Und das sehr gerne!
Mir macht es sehr großen Spaß, neue Ideen zu spinnen und diese in die Tat umzusetzen. Waren es in meiner Kindheit vorrangig Bastelarbeiten und Musik (Bontempi-Orgel), gesellten sich im Verlauf meines Lebens weitere kreative Tätigkeiten hinzu.
So schrieb ich in meiner Jugend sehr gerne Gedichte und Kleingeschichten und "entwickelte" kleine Kunstfiguren (poetisch). Ab etwa meinem 20. Lebensjahr wurde mir die Musik immer wichtiger und ich begann, meine ersten Lieder / Songs zu schreiben.

Anfangs standen mir ein Amiga 500 (Computer), ein KORG POLY 800 (Synthesizer) sowie ein einfaches HiFi-Mischpult (Leihgabe meines Bruders) zur Verfügung. Im Grunde war das "nicht viel", aber mein unbändiger Wille, Musik zu machen sowie meine Kreativität - u.a. in Bezug auf Improvisationstalent - haben mir zu Möglichkeiten verholfen, auf die ich auch heute noch setze und mich verlasse. Ich habe gelernt, dass "alles haben" nicht gleichbedeutend ist mit "alles sinnvoll zu nutzen", und dass man mit wenigen Dingen meist mehr erreichen kann als mit Übersättigung. Denn wichtig sind vor allem: Idee, Wille, der Glaube an die Sache (Überzeugung), Mut und Beharrlichkeit.

Ende der 1990er Jahre schrieb ich zeitgleich Songs für meine Musikband Expose Reality ➔ sowie mein Solo-Musikprojekt wion ➔. Im aufkommenden Internetzeitalter bestand nun auch für unbekannte Musiker die Möglichkeit, unabhängig von Musikfirmen auf sich aufmerksam zu machen. Neben der Veröffentlichung meiner / unserer Musik auf mp3.de stand auch die eigene Homepage auf der Agenda.
Da ich bis dato keine Ahnung vom Internet hatte, half mein Bruder mir bei diesen Dingen: Song-Upload bei mp3.de sowie Programmierung meiner ersten Homepage.

Irgendwann hatte mein Bruder aus beruflichen Gründen keine Zeit für meine Homepage, sodass ich mich selbst mit dem Thema befasste: mithilfe eines Buches (HTML 4.01) lernte ich das Erstellen von Webseiten. Kurze Zeit später hatte ich dann auch selbst Zugriff zum Internet und konnte viele Dinge hinzulernen.
Die neugewonnene Freiheit gab meiner Kreativität einen großen Schub, dem ich viel zu verdanken habe. Auch wenn meine ersten Webdesign-Arbeiten nicht mehr ganz aktuell sind (siehe z.B. die wion Homepage aus dem Jahr 2001 ➔, erinnere ich mich sehr gerne an diese Zeiten zurück.

Im Laufe der Jahre habe ich die eine oder andere Homepage ins Netz gestellt und mich technisch weiterentwickelt. Für mein Lieblings-CMS moziloCMS ➔ programmiere ich von Zeit zu Zeit Layouts, die ich Privatpersonen und Vereinen kostenlos zur Verfügung stelle. Für die Vorstellung und das Austesten der Layouts habe ich eine eigene Seite ins Netz gestellt: mozilo-layouts.thorstn.com ➔.

Neben Internet- und Webdesignarbeiten musiziere ich weiterhin und habe eine weitere Sache gefunden, die mir sehr großen Spaß macht: Spazierengehen und dabei zu fotografieren. Auch wenn ich im Bereich Fotografie eher noch ein Amateur bin, so veröffentliche ich meine Fotoserien (Fotosafaris) dennoch auf meiner Foto-Webseite photo.gumball.de ➔.

back to top